Überzeugende Transformation – Anerkennung von proHolz Tirol

Über 100 Projekte wurden im Jahr 2019 bei proHolz für ausgezeichnete Gestaltung und Tischlereihandwerk eingereicht. Nominiert war auch das Umbauprojekt der Volksschule Kettenbrücke, das besonders auf eine kinderfreundliche und funktionale Gestaltung setzte. Dafür wurde der Umbau jetzt ausgezeichnet. 

Die Jury hob die originelle und gleichzeitig zurückhaltende Ästhetik positiv hervor und lobte die Berücksichtigung der Bedürfnisse der Kinder. Wir freuen uns über den Anerkennungspreis, der im Rahmen einer Sondersendung auf Tirol TV am 26. März 2021 bekannt gegeben und anschließend in kleinem Kreis überreicht wurde. Im Namen des Schulvereins bedanken sich die Geschäftsführerin Frau Mag. Gudrun Neurauter und die Mitglieder des Vorstands Herr Dipl.-Ing. Richard Norz und Herr Hofrat Mag. Max Holzhammer herzlich bei der Architektin Frau Digl.-Ing. Barbara Poberschnigg von Studio Lois für die engagierte Planung, sowie bei Herrn Ing. Thomas Huber der Bau- und Möbeltischlerei und den Tischlereien Alois Kuen und Spechtenhauser Holz und Glasbau für die genaue Ausführung.