Sinnvolle Mobiliarerneuerung

Kreativität und Entwicklung brauchen passende Räume. Manchmal ist dazu auch ein Tapetenwechsel notwendig. Daher haben die Schulen an der Kettenbrücke in neues Ausstattungsmobiliar investiert!

  • Mehr Platz zum Spielen bieten sieben neue Klappbetten im Wert von 5.000 € für unsere Kinderkrippe. Wir bedanken uns herzlich beim Land Tirol für die großzügige Unterstützung bei dieser Investition.
  • Eine wesentlich leichtere und flexiblere Handhabung bringen die 30 neuen Tische im Wert von 15.000 € für unseren Festsaal.
  • Bewegungen beobachten und eine synchrone Choreographie performen? Das wird mit unseren neuen acht Meter langen, fugenlos aneinanderreihbaren Tanzspiegeln möglich. Für diese wurden 8.000 € investiert. Wir freuen uns hoffentlich bald wieder Tanzaufführungen unserer Schüler*innen präsentieren zu können.

Die alten Kinderbetten, Tische und Spiegel sowie eine Untersuchungsliege wurden der Rumänienhilfe übermittelt. Besonders groß war die Freude in einem rumänischen Therapiezentrum, das die Spiegel dringend für Therapiezwecke benötigt.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren beiden Schulwarten Luis und Luis für die Lieferung nach Inzing.