Investitionen für die Zukunft

Um Schüler*innen und Lehrpersonal in diesen herausfordernden Zeiten tatkräftig zu unterstützen, haben die Schulen an der Kettenbrücke mächtig nachgebessert: Alte Geräte in EDV-Räumen und den Schulklassen wurden durch neue ersetzt, Großbildschirme in einzelnen Klassenzimmern installiert, eine USB-Kopierstation eingerichtet und Webcams und Mikrofone zur Verfügung gestellt. Zudem gibt es nun Laptops für Lehrer*innen in allen Klassen und auch die Internetverbindung wurde in allen Schulgebäuden auf Vordermann gebracht. Alleine im Jänner und Februar 2021 wurden 75.000 € investiert, wobei 10.000 € im Rahmen einer Investitionsprämie für Digitalisierungssmaßnahmen als Förderung beantragt wurden und somit auf das Schulkonto rückerstattet werden könnten. Für das Schuljahr 2021/22 sind bereits weitere Investitionen in Planung.

Wir geben weiterhin unser Bestes, um Distance Learning und Hybridunterricht optimal zu begleiten und anzupassen. Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle noch unseren fleißigen IT-Kustoden für die Planung und Priorisierung der Maßnahmen, die Durchführung der Bestellungen und schließlich das Aufsetzen der PCs aussprechen!